Logo Pantonale, Konzert-Festival der Akkordeon-Meister und Akkordeon-Musik Menu

Matthias Matzke - Akkordeon

Matthias Matzke
Akkordeon

1993 in Gingen an der Fils geboren, erhält Matthias Matzke seit dem siebten Lebensjahr Akkordeon-Unterricht an der Kolping-Musikschule der Stadt Süßen bei Anatoli Lick, seit 2006 im Hohner-Konservatorium Trossingen bei Hans-Günther Kölz, ergänzt durch Meisterkurse bei Frédéric Deschamps in Frankreich. Seit 2006 gewinnt Matthias Matzke zahlreiche nationale und internationale Wettbewerbe, unter anderem den Deutschen Akkordeonmusikpreis 2006 und den ersten Preis beim 64. »Coupe Mondiale« in Shanghai in der Kategorie »Junior Virtuoso Entertainment«.
 
Matthias Matzke erweitert sein Repertoire und seine Bandbreite durch zusätzliche Möglichkeiten der elektronischen Musik mit dem Digitalakkordeon neben dem klassisch akustischen Akkordeon.
 
Nach dem Musikstudium am Hohner-Konservatorium Trossingen setzt er seine Studien mit den neuen Schwerpunkten Jazz und Popularmusik bei Hans-Günther Kölz fort.

Weitere Informationen:
matthias-matzke.de