Logo Pantonale, Konzert-Festival der Akkordeon-Meister und Akkordeon-Musik Menu

Ryan Corbett | Akkordeonist | Schottland

Ryan Corbett ist ein zwanzigjähriger Akkordeonist aus Schottland, der im zweiten Jahr am Royal Conservatoire of Scotland studiert. Zuvor studierte er an der Musikschule der Douglas Academy, der St. Mary`s Music School (Edinburgh) und am Junior Conservatoire of Music. Corbett brachte sich im Alter von 11 Jahren das Akkordeonspiel selbst bei und nahm mit 14 Jahren Unterricht bei Djordje Gajic. Er gewann bereits Preise beim Glasgow Music Festival, Directors Recital Prize of St. Mary`s Music School, den 2. Preis beim Internationalen beim Akkordeonwettbewerb in San Vincenzo (Italien), den 3. Preis beim Klingenthal-Akkordeonwettbewerb (Deutschland) und den dritten Preis beim Harbin International Accordion Art Week (China).

Corbett hat Solokonzerte an der Universität Glasgow, Brunton Theatre (Edinburgh Festival), Cannongate Kirk (Edinbach Festival) und im Museo de la musica (Bachcelona Festival) gegeben. Er spielte mit drei Orchestern das Akkordeonkonzert "Fairytales" von Vaclav Trojan am Royal Conservatoire of Scotland, in der Queen´s Hall und in der St.Mary`s Cathedral in Edinburgh.

Corbett spielt gerne Kammermusik und nahm kürzlich an einem Meisterkurs für Violine bei Renaud Capucon als Begleiter von Ravels Tzigane teil. Im Jahr 2017 trat Corbett bereits beim PHILHARMONIKA-Festival im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie auf und freut sich auch im Jahr 2020 wieder dabei zu sein.

Video

https://www.youtube.com/watch?v=r68IWmiYb44  

DeutschEnglish