Logo Pantonale, Konzert-Festival der Akkordeon-Meister und Akkordeon-Musik Menu

PHILHARMONIKA - Akkordeonkonzert des Musikfestivals Pantonale

Zum zweiten Mal veranstaltete der PANTONALE e.V. das Konzert
PHILHARMONIKA im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie, um das Publikum mit der facettenreichen Welt des Akkordeons bekannt zu machen. Von zart bis schwungvoll, von singend bis hämmernd: die Klangwelten des Akkordeons – anspruchsvolle klassische, ausgefallene und unterhaltsame Werke des 18. bis 20. Jahrhunderts, gespielt von exzellenten Musikerinnen und Musikern.

Seit 2016 findet PHILHARMONIKA in Kooperation mit dem Förderverein für Internationale Akkordeonwettbewerbe in Klingenthal e.V. statt.

Nach Abschluss des diesjährigen Internationalen Akkordeonwettbewerbs in Klingenthal kamen weltbeste Akkordeonisten nach Berlin und verzauberten das Publikum mit ihren herausragenden künstlerischen Leistungen.

Mit dabei waren auch Wettbewerbssieger aus den Vorjahren wie Samuele Telari aus Italien, Gewinner von 2015, der bereits im letzten Jahr das PHILHARMONIKA Publikum begeisterte und für den eigens für das Konzert 2017 eine Toccata komponiert wurde.

Weitere Höhepunkte des diesjährigen Konzerts – neben den vier Wettbewerbssieger/innen aus China – waren der Auftritt des international anerkannten jungen deutschen Akkordeonspielers und vielfachen Preisträgers Matthias Matzke und des Trios L’art de passage, das bereits auf eine erfolgreiche dreißigjährige Karriere zurückblickt, mit Tobias Morgenstern – Mitglied der Jury in Klingenthal – Stefan Kling und Wolfgang Musick.

Unsere Projekt-Partner und Förderer 2017 waren

Logo Internationaler Akkordeon Wettbewerb Klingenthal         Akkordeon Centrum Brusch Logo